Kostenloses Online buchen
Book Das Glas im Altertume: Dritter Teil: Volume 3

Pdf

Das Glas im Altertume: Dritter Teil: Volume 3

Rating Star 4 / 4 - 4 ( 928)

Log in to rate this item

    Verfügbar im PDF - DJVU Format | Das Glas im Altertume: Dritter Teil: Volume 3.pdf | Sprache: German
    Anton Kisa(Author)

    Buch Details


Schon vor der Erfindung der Pfeife verstand man das Glas nicht nur durch Modellierung um einen festen Kern aus freier Hand zu bearbeiten, sondern ihm die gewünschte Gestalt in Hohlformen zu geben. Die heißflüssige Glasmasse wurde in diese geleitet und blieb darin stehen bis sie erstarrte und die Form des Models annahm, oder auf eine Platte in zähflüssigem Zustande aufgetropft und das Model darauf gepreßt. In erster Linie erzeugte man so Reliefplatten, Einlagen, Schmuckstücke und Amulette, die auf einer Seite flach blieben, dann aber auch gerundete Gefäße und Geräte, indem man das Model in mehrere Teile teilte, für den Guß zusammenfügte und nach dessen Vollendung auseinandernahm. Auf diese Weise blieb es erhalten und konnte, wie beim Bronzeguß, aufs neue verwendet werden. Wie bei diesem ließ das Verfahren auf der Oberfläche an den Ansatzstellen der verschiedenen Teile des Models Gußnähte zurück, die aber gewöhnlich bei der Bearbeitung des Gegenstandes durch nachträgliche Erhitzung der Oberfläche, durch Ziselierung und Schliff wieder entfernt wurden. Diese Art der Herstellung ist bei vielen Gegenständen deutlich sichtbar, weitere unzweifelhafte Beweise ergeben die häufigen Funde von Negativformen für Glasguß und Pressung in den ägyptischen Totenstätten, besonders in Teil el Amarna, Gurob und Kahün.Anton Kisa, der Autor dieses wundervollen Werks, erläutert sehr detailliert die Geschichte der Glases im Altertum. Er geht ausführlich auf die Antike und die alten Völker in den verschiedenen Regionen der Erde ein. Unter anderem beschreibt er die Glasarbeit in Ägypten und dem alten Orient, den antiken Glasschmuck, das Email, die Entwicklung der antiken Glasindustrie in Griechenland, Rom, Germanien und vielen weiteren Regionen, sowie eine umfangreiche Übersicht über die farbigen und farblosen Gläser, die Erfindung der Glaspfeife und verschiedene Gläser. Das vorliegende Buch ist der dritte Teil seines dreiteiligen Werkes.
3.5 (65617)
  • Pdf

*Eine elektronische Version eines gedruckten Buches, das auf einem speziell für diesen Zweck entwickelten Computer oder Handheld-Gerät gelesen werden kann.

Formate für dieses Ebook

PDF
Required Software Any PDF Reader, Apple Preview
Supported Devices Windows PC/PocketPC, Mac OS, Linux OS, Apple iPhone/iPod Touch.
# of Devices Unlimited
Flowing Text / Pages Pages
Printable? Yes

Buch Details

  • PDF | 328 Seitenzahl
  • Anton Kisa(Author)
  • Vero Verlag GmbH & Company KG (19 May 2017)
  • German
  • 6
  • Science & Nature

Lesen Sie online oder laden Sie ein kostenloses Buch herunter: Das Glas im Altertume: Dritter Teil: Volume 3 PDF Bücher Welt bietet kostenlose eBooks zu Belletristik, Sachbüchern, Schulbüchern und Kinderkategorien zum herunterladen im PDF-Format in hoher Qualität.

Herunterladen ebook Das Glas im Altertume: Dritter Teil: Volume 3 by Anton Kisa(Author) Sprache: German : pdf - djvu - online: eBooks kostenlos.

Text prüfen


Name:
Email*:
The message text*:

Anderes Ebook